Skispaß für die ganze Familie, © Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee

Das Skigebiet Mönichkirchen-Mariensee

10 Pisten, Funpark und über 80 Schneekanonen garantieren Skispaß von Dezember bis März

Mit sanften Anfängerhängen, Top-Schischulen, Funpark-Action und einer schwarzen FIS-Abfahrt ist die Schischaukel Mönichkirchen-Mariensee das schneesichere Winter-Ausflugsziel in Niederösterreich für die ganze Familie.

Egal ob Anfänger oder Profi: Mit 10 perfekt präparierten Pisten und 13,5 Pistenkilometern bietet das Skigebiet Mönichkirchen-Mariensee Neulingen einen leichten Einstieg und Könnern beste Voraussetzungen zum Kurzschwung-Training. Auf den Berg geht es mit fünf Liften, darunter zwei topmoderne, kuppelbare Vierer-Sesselbahnen, eine fixgeklemmte Vierer-Sesselbahn, ein Tellerlift und ein Seillift.

Garantiert beste Bedingungen
Damit die ganze Familie den Urlaub genießen kann, sind die Mitarbeiter rund um die Uhr im Einsatz. Mit Erfolg, denn das Skigebiet trägt seit der Saison 2003/04 durchgehend das "Internationale Pistengütesiegel", seit 2016 auch in Gold. Dank Top-Beschneiung und über 80 Schneekanonen wurde das Skigebiet laufend mit der Beschneiungstrophy ausgezeichnet.

Selfie Time, Renn-Gaudi und Funpark-Action
Beim Photopoint können Besucher Erinnerungsfotos machen und sich auf Niederösterreichs erster Skimovie-Strecke beim Torlauf filmen lassen. Mindestens genauso cool: ein TAg im Funpark mit Rail, Jump, Steilkurven, Butterbox und Crazy-Hill.

Lernen von den Profis
Nicht nur, aber vor allem für die Kleinen empfehlenswert: ein Besuch in der SNOW FUN Academy oder in der Skischule mit Kinderland, in der man nicht nur spielerisch Pflug, Bogen und Carving-Schwung lernt, sondern bestimmt auch neue Freunde findet.