Echt toll: Auf 17 Stationen können sich Kinder austoben und ihr Körpergefühl trainieren

Schöner Schaukeln in Mönichkirchen

Baumeln, schwingen, wippen und die Aussicht genießen: Der Schaukelweg auf der Mönichkirchner Schwaig ist ein abwechslungsreicher Rundwanderweg mit Wippen, Schaukeln und Relax-Elementen für die ganze Familie.

Wenn Kindern ein Wanderausflug besonders gut gefällt, dann erkennt man es of daran, dass sie immer ein paar Meter vorangehen. Ungefähr so kann man sich auch den Ausflug zum Schaukelweg auf der Mönichkirchner Schwaig vorstellen. Der Rundwanderweg ist ein riesiger Abenteuer-Spielplatz für kleine Entdecker und bietet mit 17 Stationen - darunter Maikarussell, Milchkannen-Kegeln und Relax-Elementen - auch Entspannung für Erwachsene.

Echt kuhl: Wanderspaß mit Kuh Lella
Den Ausgangspunkt für den 2,7 Kilometer langen Schaukelweg (Gehzeit: ca. 2 - 2,5 Stunden) erreichen Familien bequem mit dem 4er-Sessellift der Sonnenbahn. Unterwegs treffen neugierige Wanderer immer auf Maskottchen Lella. Die kleine Kuh erzählt bei jeder Station eine kurze Geschichte vom Leben auf der Alm.

Neue Attraktionen für noch mehr Spaß
Seit Sommer 2017 gibt es mit Balancier-Parcours, Alm-Rutsche, Lella-Schaukel und Alm-Kletterturm vier weitere Attraktionen auf dem Schaukelweg. Sie alle führen zur Almschaukel, einer Aussichtsplattform mit Hängesesseln und atemberaubendem Blick über die Mönichkirchner Schwaig.